Kreismeisterschaft

Neues Konzept Kreismeisterschaftsturnier 2015


Auf Wunsch der aktiven Reiter haben wir ein neues gemeinsames Konzept für die Kreismeisterschaften erstellt.
Finanziert wird diese Kreismeisterschaft vorwiegend durch die finanzielle Unterstützung der Reit- und Fahrvereine. An dieser Stelle schon mal ein herzliches Dankeschön an die unterstützenden Vereine.

Es wird ein Turnier von Reitern für Reiter. Daher benötigen wir die tatkräftige Unterstützung vieler Pferdefreunde um dieses Turnier auf die Beine zu stellen.

An den Kreismeisterschaften können nur Stamm-Mitglieder von Vereinen teilnehmen, die dem Kreisreiterbund Werra-Meissner angehören.

- die Kreismeisterschaft findet auf einem eigenständigen Turnier am 03.-04. Oktober 2015 statt

- Veranstalter ist der Kreisreiterbund Werra-Meißner

- Veranstaltungsort ist der Lindenhof in Hessisch-Lichtenau

- das Nenngeld wird auf dem Kreismeisterschaftsturnier um 5 Euro erhöht, dass damit eingenommene Geld wird in extra Ehrenpreise investiert

- Startberechtigt im Finale sind alle Reiter, die mindestens 2 Qualifikationen geritten sind

- die Qualifikationen finden auf allen Turnieren ab Mai 2015 im Werra-Meißner Kreis statt

- wobei die letzte Qualifikation auf dem Kreismeisterschaftsturnier geritten werden kann

- Startberechtigt sind alle Reiter/innen die für einen Reitverein des KRB-WM reiten

- die Qualifikationen und das Finale können mit unterschiedlichen Pferden bestritten werden, wobei im Finale nur ein Pferd pro Reiter startberechtigt ist

- es können so viele Qualifikationen wie möglich geritten werden, wobei nur die zwei besten Qualifikationen gewertet werden

- die Wertung ergibt sich wie folgt:

 

o Qualifikationen: 1.= 30 Punkte; 2. = 28 Punkte; 3. = 27 Punkte, 4. = 26 Punkte …

o Finale (zählt 1,5-fach): 1.= 45 Punkte; 2. = 42 Punkte; 3. = 40,5 Punkte, 4. = 39 Punkte …

- es gewinnt der/die Reiter/in mit der höchsten Gesamtpunktzahl, bei Punktgleichstand entscheidet das bessere Finalergebnis, sollte dies auch gleich sein entscheidet ein Stechen

- bei einem Wechsel der Leistungsklasse während der Turniersaison erfolgt die Wertung in der Leistungsklasse, in die gewechselt wurde, vorausgesetzt die nötigen Qualifikationen dieser Leistungsklasse wurden geritten

- um eine schnellere und bessere Auswertung vornehmen zu können und einen Überblick über die Interessierten zu erhalten bitten wir um eine „Anmeldung" an o.g. E-Mailadresse (Vorname, Nachname, Reitverein, Leistungsklasse, Disziplin)

- welche Prüfungen auf den jeweiligen Turnieren als Qualifikationen gelten werden rechtzeitig auf der Internet- und Facebookseite des KRB-WM bekanntgegeben

 

- bei Fragen können Sie sich jederzeit an j.degenhardt@kreisreiterbund-werra-meissner.de wenden.

 

Qualifikationsturniere:

16.-17. Mai 2015 RSV Lindenhof Hess. Lichtenau 

20.-21. Juni 2015 RV Wanfried (Dressur)

24.-26. Juli 2015 RFV Eschwege
30. 7- 2. Aug. 2015 LRFV Sontra
20.-23. Aug. 2015 RFV Meinhard
29.-30. AUg 2015 LRV Hess. Lichtenau
12.-13. Sept. 2015 RV Wanfried


3.-4. Okt. 2015 Finale RSV Lindenhof

Hier die bereits feststehenden Prüfungen:
(Stand: 01.06.2015)

Die übrigen Qualifikationsprüfungen werden eingestellt, sobald die Ausschreibungen vorliegen.

 Qualifikationsprüfungen Wanfried Sontra Hinweis Eschwege Hinweis
  20.-21.6.2015 01.-02.08.2015   24.-26.7.2015  
Nennungsschluss 25.05.2015 06.07.2015   29.06.2015  
Dressur Prüfung Prüfung   Prüfung  
           
LK 0 16 11 RWB noch nicht benannt 2 RWB
LK 6 9 12   3 alle
LK 5 11 -   12 noch nicht 
LK 4 13 -

Prüfung 14
keine KM

13 benannt
           
           
Springen   Sontra    Eschwege  
LK 0 - 13   4 alle
LK 6 - 16   5 noch nicht 
LK 5 - 6   15 benannt
LK 4 - 3   19  
LK 2,3 - 1 noch nicht benannt 24  
           

 

 

 

 

 

 

 

 

Dressur

Leistungsklasse 0

Leistungsklasse 6

Leistungsklasse 5

Leistungsklasse 4 + 3

Qualifikationen

DRWB

E-Dressur

A*-Dressur

L-Dressur

Trense

Finale

E-Dressur

mit Hilfszügeln

Dressurreiter

A

A**-Dressur

L-Dressur

Kandare

Spring

Leistungsklasse 0

Leistungsklasse 6

Leistungsklasse 5

Leistungsklasse 4

Leistungsklasse

3+2

Qualifikationen

Spring RWB

E-Springen

Stil

A*-Springen

Stil

L-Springen

Fehler/Zeit

M*-Springen

Fehler/Zeit

Finale

E-Springen

Stil

A*-Springen

Fehler/Zeit

A**-Springen

Fehler/Zeit

L-Springen

m. Siegerrunde

M*-Springen

m. Siegerrunde

 

 

Keismeisterschaftsprüfungen

 

Pferde

Ein Reiter kann in der Qualifikationsprüfung mehrere Pferde reiten. Vor der Finalprüfung muss das Pferd für die Kreismeisterschaftswertung benannt werden. Die Teilnehmer der Kreismeisterschaften starten am Anfang der Finalprüfung in umgekehrter Rangfolge ihrer Punkte.

Punktewertung

1. Prüfung 2. Prüfung
Qualifikation Finale
Faktor: 1,0 1,5
Punkte: Punkte:
1. Platzierter 30,0 45,0
2. Platzierter 28,0 42,0
3. Platzierter 27,0 40,5
4. Platzierter 26,0 39,0
5. Platzierter 25,0 37,5
6. Platzierter 24,0 36,0
usw.